Prof. Dr. med. Gertrude M. Beer

Stirnkorrekturen

Gründe für eine Operation sind: herabgesunkene Stirn, herabgesunkene Augenbrauen, Quer- und Längsfalten der Stirn, Stirnhöcker.

Die Operation

Bei herabgesunkener Stirn und herabgesunkenen Augenbrauen können diese durch ein Stirnlift wieder in ihre ursprüngliche Position gebracht werden.

Faltenbehandlung

Falten an der Stirn entstehen durch die darunterliegende mimische Muskulatur und bedingen die queren Stirnfalten und die Zornesfalten. Diese können mit Botulinumtoxin behandelt werden. Falls die Falten bereits sehr tief sind, können sie zusätzlich mit Füllstoffen aufgefüllt werden.


Praxis Prof. Dr. med. Beer, Zürich
Schematisches Beispiel einer Augenbrauenhebung vor und nach der Operation

Behandlungsmöglichkeiten

Behandlungsgebiete